Polleke, der kleine Bär

Eine bezaubernde Weihnachtsgeschichte

Polleke, der kleine Bär, hat einen großen Wunsch: den Weihnachtsmann zu sehen! Aber ausgerechnet zur Weihnachtszeit machen Bären ihren Winterschlaf.

Polleke jedoch ist fest entschlossen, dieses Jahr wach zu bleiben. Und Fritz Biber, sein Freund, hat versprochen, ihm dabei zu helfen. Sie denken sich einen großartigen Plan aus. Und vielleicht gelingt es den beiden Freunden, den Weihnachtsmann zu sehen!

Hintergrund

Tausende Kinder haben die Geschichte von dem kleinen Bären gesehen und gehört. Polleke wurde so beliebt, dass die Geschichte als Bilderbuch herausgegeben wurde, mit Illustrationen von Corina Beurenmeister. Das Buch wurde auf Französisch, Dänisch und Koreanisch übersetzt.

Wegen seiner großen Beliebtheit, haben wir Polleke auf ein neues Abenteuer geschickt:
Polleke Bär auf Abenteuer

Das Hörbuch zum Stück

Das weihnachtliche Abenteuer von Polleke und Fritz gibt es auch als Hörbuch, es ist hier online erhältlich

Polleke der kleine Bär – Hörprobe

Technische Informationen

Spielort: In Räumen
Spielfläche: 2 x 2 m, 2,4 m Raumhöhe
Licht: Allgemein, bringen wir bei Bedarf mit. Abdunkelbarer Raum ist nicht notwendig.
Aufbau: 1,5 Stunden
Abbau: 20 Minuten
Genre: Erzähltheater (szenisches Spiel)
Dauer: 40-45 Minuten
Sprachen: Verfügbar in Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch und Französisch
Zuschauerzahl: Maximal 150
Altersgruppe: Kinder von 4 bis 8 und Erwachsene
Ensemble: 1 bis 2 (1 Spieler, 1 Techniker)

Produktionsteam

Autorin und Spielerin: Heidi Callewaert
Bühnenbild: Theater PassParTu
Regie: Thomas Zotz

Kontakt

Theater PassParTu
Heidi Callewaert & Thomas Zotz

Handy: 0170 – 966 35 52
Telefon: 07262 – 924 20 34

contact@theaterppt.com

Pressefotos

Download der Pressefotos:
Auf Foto klicken, dann rechte Maustaste klicken – Speichern unter