Kleiner Hase ganz groß

Eine zauberhafte Osterhasen-Geschichte übers Großwerden

„Ich will auch Ostereier verstecken“, sagt der kleine Hase am Anfang des Frühlings. „Ich bin doch schon groß!!! Aber ist der kleine Hase wirklich groß genug? Und stark genug? Und schnell? Und findet er gute Verstecke? Denn das Wichtigste beim Ostereier-Verstecken ist: das Verstecken.

Voller Übermut stellt der kleine Hase sein ganzes Können unter Beweis. Und er versucht, die besten Verstecke zu finden. Dabei entdeckt er, dass die Gärten der Menschen voller Überraschungen sind 

 

und er nicht nur groß, stark und schnell, sondern auch ganz schön schlau und mutig sein muss.

Ob der kleine Hase an Ostern tatsächlich Ostereier verstecken darf? Das finden wir gemeinsam heraus in diesem hasenstarken Theaterspiel, zum Zuschauen und Mitmachen für Zuschauer ab 3 Jahre. Gespielt wird mit einem Erzählteppich und schönen Stofffiguren in einem sehr österlichen Bühnenbild.

Empfohlen ab 3 bis 8 Jahre

Technische Informationen

Spielort: In Räumen
Spielfläche: 4  x 4  m, 2,4 m Raumhöhe
Licht: Bringen wir mit. Ein abdunkelbarer Raum ist notwendig
Aufbau: 2,5 Stunden
Abbau: 45 Minuten
Genre: Schauspiel mit Figuren
Dauer: 40 Minuten
Zuschauerzahl: Maximal 120
Altersgruppe: für Kinder ab 3 bis 8 Jahre und die ganze Familie
Ensemble: 1 Spieler, 1 Techniker

Produktionsteam

Idee / Spiel: Heidi Callewaert-Zotz
Figuren / Erzählteppich: Ute Hecker
Musik / Ausstattung / Regie: Thomas Zotz

Kontakt

Theater PassParTu
Heidi Callewaert & Thomas Zotz

Handy: 0170 – 966 35 52
Telefon: 07262 – 924 20 34

contact@theaterppt.com

Pressefotos

Download der Pressefotos:
Auf Foto klicken, dann rechte Maustaste klicken – Speichern unter