Eine kleine Waldgeschichte

Über zwei die sich streiten und sich dann wieder versöhnen

Sarah, die Haselmaus, liebt Haselnüsse. Deswegen lebt sie unter dem Haselnussbaum.
Als eines Tages Max, das Eichhörnchen, im Haselnussbaum einzieht, ist es mit dem Hausfrieden vorbei. Denn auch Max liebt Haselnüsse. Sarah aber hat überhaupt keine Lust, ihre Haselnüsse mit einem Eichhörnchen zu teilen!

Diese amüsante Geschichte übers Streiten und übers wieder Versöhnen wird gespielt mit Naturmaterialien wie Holz, Nüsse und Stroh. Lieder und Live-Musik, gespielt auf selbstgebauten Instrumenten, verleihen der Aufführung einen besonderen Charme.

Das Hörbuch zum Stück

Die spannende Geschichte von Sarah und Max gibt es auch als Hörbuch und ist hier online erhältlich

Eine kleine Waldgeschichte – Hörprobe

Technische Informationen

Spielort: Drinnen und draußen
Spielfläche: 4 x 4 m, 2,5 m Raumhöhe
Licht: Allgemein, bringen wir bei Bedarf mit. Abdunkelbarer Raum ist nicht notwendig.
Aufbau: 1,5 Stunden
Abbau: 40 Minuten
Genre: Figurentheater
Dauer: 40 Minuten
Zuschauerzahl: Maximal 100
Altersgruppe: Kinder von 4 bis 8 und Erwachsene
Ensemble: 1 bis 2 (1 Spieler, 1 Techniker)

Produktionsteam

Autorin: Heidi Callewaert
Spieler: Thomas Zotz
Musik und Lieder: Thomas Zotz, Martin Bachmann
Figuren und Bühnenbild: Elisabeth Willmann, Thomas Zotz
Kostüm: Cécile Legrand
Regie: Heidi Callewaert
Nachregie: Martin Bachmann

Kontakt

Theater PassParTu
Heidi Callewaert & Thomas Zotz

Handy: 0170 – 966 35 52
Telefon: 07262 – 924 20 34

contact@theaterppt.com

Pressefotos

Download der Pressefotos:
Auf Foto klicken, dann rechte Maustaste klicken – Speichern unter